Kontakt.jpg

VERHALTENSKODEX

PRÄAMBEL

Fairness, gegenseitiger Respekt und Integrität sind bei der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH die Eckpfeiler, auf denen unser Handeln beruht. MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH nimmt seine unternehmerische Verantwortung wahr und schafft damit die Voraussetzung für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Dieser Code of Conduct beschreibt die Grundsätze und Praktiken, die von allen Mitarbeitern und Führungskräften in Wortlaut und Geist zu befolgen sind, so wie wir es auch von unserem Geschäftspartner erwarten.

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter strebt die Geschäftsführung nach unternehmerischem Erfolg. Gemäß unseren mittelständischen Prinzipien wollen wir aus unserem wirtschaftlichen Handeln eine Rendite erwirtschaften, die nachhaltig ist und unseren unternehmerischen Möglichkeiten entspricht. Wir wollen unsere über die Jahre erarbeiteten Stärken und Wettbewerbsvorsprünge pflegen und unsere Ansprüche an Qualität und Leistung zu jeder Zeit am Bestmöglichen messen.

Auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft für unsere Gesellschaft setzen wir auf:

  • eine verantwortliche und vorbildlich handelnde Geschäftsführung

  • das Können, die Kraft und den Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • verlässliche gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen

  • und die Möglichkeiten des wissenschaftlich-technischen Fortschritts

Der Code of Conduct soll alle Mitglieder unserer Gesellschaft dazu ermutigen, verantwortlich und eigenverantwortlich zu handeln. Die nachfolgenden Ausführungen dienen ihnen dabei zur Orientierung.

2. UNSERE VERANTWORTUNG ALS MITGLIED DER GESELLSCHAFT

Aus unserer gesellschaftlichen Verantwortung ergibt sich die selbstverständliche Beachtung und Einhaltung der Gesetze. Bei allen geschäftlichen Entscheidungen sind wir verpflichtet, die Rechtsordnung zu beachten, in deren Rahmen wir handeln.

Jeder Mitarbeiter der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH muss sich auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung, insbesondere dem Wohl von Mensch und Umwelt, bewusst sein und dafür sorgen, dass unser Unternehmen einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leistet.

Im Einzelnen ergeben sich aus der gesellschaftlichen Verantwortung der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH die folgenden Grundsätze.

 

2.1 Menschenrechte

Hintergrund

In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und der Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten ist festgehalten, welche Anforderungen und Erwartungen die internationale Gemeinschaft im Hinblick auf die Achtung und Einhaltung der Menschenrechte hat.

Unternehmensgrundsatz

Wir achten, schützen und fördern weltweit die geltenden Vorschriften zum Schutz der Menschen- und Kinderrechte (nachfolgend Menschenrechte) als fundamentale und allgemeingültige Vorgaben. Wir lehnen jegliche Nutzung von Kinder-, Zwangs- und Pflichtarbeit sowie jegliche Form von moderner Sklaverei und Menschenhandel ab. Das gilt nicht nur für die Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens, sondern selbstverständlich auch für das Verhalten von und gegenüber Geschäftspartnern.

2.2 Chancengleichheit und Gleichbehandlung

Hintergrund

Chancengleichheit und Gleichbehandlung sind wichtige Eckpfeiler für einen fairen, vorurteilsfreien und offenen Umgang. Die MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH fördert ein respektvolles und partnerschaftliches Miteinander, Vielfalt und Toleranz. Denn so wird es uns möglich sein, ein Höchstmaß an Produktivität, Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit, Kreativität und Effizienz zu erreichen.

Unternehmensgrundsatz

Wir bieten gleiche Chancen für alle. Wir diskriminieren niemanden und dulden keine Diskriminierung aufgrund von ethnischer oder nationaler Zugehörigkeit, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Hautfarbe, politischer Einstellung, sozialer Herkunft oder sonstiger gesetzlich geschützter Merkmale. Wir leben Vielfalt, setzen uns aktiv für Inklusion ein und schaffen ein Umfeld, das die Individualität jedes Einzelnen im Unternehmensinteresse fördert. Die Auswahl, Einstellung und Förderung unserer Mitarbeiter erfolgt grundsätzlich auf der Grundlage ihrer Qualifikation und ihrer Fähigkeiten.

2.3 Familienfreundlichkeit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Hintergrund

Viele Mitarbeitenden wünschen sich eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir fördern dies mit familienfreundlichen Maßnahmen, wie etwa flexible Arbeitszeiten, Zusammensetzung der Teams, Möglichkeiten des Wiedereinstiegs, Beratung, Angebote für Fortbildungen, Sonderurlaub und Zuschüsse sowie Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Unternehmensgrundsatz

Wir schaffen für unseren Mitarbeitenden eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Familienfreundlichkeit steht dabei für uns im Vordergrund und fördert damit die Mitarbeiterzufriedenheit.

2.4 Produktkonformität und Produktsicherheit

Hintergrund

Von der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH werden Ergebnisse auf höchstem Niveau erwartet. Die Sicherheit und Konformität unserer Produkte und Lösungen sowie der unserer Kunden stehen für uns an oberster Stelle.

Unternehmensgrundsatz

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH berücksichtigt die rechtlichen und technischen Vorgaben und Standards für Produktsicherheit und -konformität in allen Phasen der Wertschöpfung. Fragen hierzu beantwortet die Geschäftsführung sowie das Qualitätsmanagement.

2.5 Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Hintergrund

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH ist ein Dienstleiter der Automobilbranche für die Planung, Fertigung und Montage von Maschinen, Vorrichtungen, Einzelteilen und Betriebsmitteln. Dabei ist sich das Unternehmen seiner besonderen Verantwortung für die Umwelt bewusst.

Unternehmensgrundsatz

Als Wirtschaftsunternehmen tragen wir Verantwortung für die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit unserer Produkte und Services. Mit unserer Kompetenz und unserer Innovationskraft unterstützen wir unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele zum Schutz der menschlichen Gesundheit, der natürlichen Ressourcen und der Umwelt insbesondere dem Klimaschutz. Die Einhaltung der geltenden Umweltgesetze und internationalen Standards ist dabei für uns selbstverständlich. Auch in unseren Arbeitsprozessen achten wir auf nachhaltigen Umweltschutz und suchen ständig nach Möglichkeiten der Verbesserung.

2.6 Spenden, Sponsoring und Wohltätigkeit

Hintergrund

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH vergibt Spenden (das heißt Zuwendungen auf freiwilliger Basis ohne Gegenleistung) und Sponsorengelder (das heißt Zuwendungen auf Basis einer vertraglich vereinbarten Gegenleistung) mit dem Ziel, unser Ansehen und unsere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit positiv zu prägen. Zur Vermeidung von Interessenkonflikten und zur Gewährleistung eines einheitlichen Verhaltens innerhalb des Unternehmens sind Spenden und Sponsoringmaßnahmen nur im Rahmen der jeweiligen Rechtsordnung und in Übereinstimmung mit den aktuellen internen Bestimmungen der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH zulässig.

Unternehmensgrundsatz

Wir gewähren Geld- und Sachspenden für folgende Bereiche: Wissenschaft und Forschung, Ausbildung, karitative Zwecke, Sport, Kultur, Kirchen und kirchliche Institutionen. Darüber hinaus werden die Spenden nur an Einrichtungen vergeben, die als gemeinnützig anerkannt oder durch besondere Regelungen zur Spendenannahme befugt sind. Spenden und Sponsoringmaßnahmen werden bei uns nur im Rahmen eines transparenten Genehmigungsprozesses gewährt.

2.7 Politische Interessenvertretung

Hintergrund

Politik und Gesetzgebung nehmen Einfluss auf wirtschaftliche Rahmenbedingungen für wirtschaftliches Handeln. Auch MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH beeinflusst durch die Teilnahme am Wirtschaftsverkehr die Gesellschaft und kann im Rahmen der politischen Interessenvertretung (Lobbying) die Positionen des Unternehmens gezielt in Entscheidungsprozesse (z. B. bei Gesetzgebungsvorhaben) einbringen.

Unternehmensgrundsatz

Lobbying betreiben wir zentral und entsprechend den Grundsätzen der Offenheit, der Nachvollziehbarkeit und der Verantwortlichkeit. Die Neutralität im Umgang mit politischen Parteien und Interessengruppen ist für uns selbstverständlich. Unlautere Einflussnahme auf Politik und Gesetzgebung ist nicht erlaubt.

3. UNSERE VERANTWORTUNG ALS GESCHÄFTSPARTNER

Integrität, Transparenz und Fairness sind entscheidend, um im geschäftlichen Verkehr Glaubwürdigkeit und Vertrauen zu schaffen. MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH legt deshalb besonderen Wert darauf, die gesetzlichen Rahmenbedingungen, konzerninternen Richtlinien und Unternehmenswerte konsequent umzusetzen und klar zu kommunizieren.

Dazu zählt auch, dass wir unsere Produkte und Dienstleistungen ausschließlich über unsere autorisierten Vertriebswege vertreiben.

Im Einzelnen ergeben sich aus der Verantwortung der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH als Geschäftspartner die folgenden Grundsätze.

 

3.1 Interessenkonflikte

Hintergrund

Ein potenzieller Interessenkonflikt besteht, wenn die Privatinteressen eines unserer Mitarbeiter mit den Interessen der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH kollidieren oder kollidieren können. Ein solcher Interessenkonflikt kann sich insbesondere aus Nebentätigkeiten ergeben. Stellt ein Mitarbeiter seine persönlichen Interessen über die des Unternehmens, kann dies dem Unternehmen schaden.

Unternehmensgrundsatz

Wir respektieren die persönlichen Interessen und das Privatleben unserer Kollegen. Wir legen aber Wert darauf, Konflikte zwischen privaten und geschäftlichen Interessen oder auch nur deren Anschein zu vermeiden. Wir treffen unsere Entscheidungen ausschließlich auf Grundlage sachlicher Kriterien und lassen uns nicht von persönlichen Interessen und Beziehungen beeinflussen.

3.2 Geschenke, Bewirtungen und Einladungen

Hintergrund

Zuwendungen in Form von Geschenken, Bewirtungen und Einladungen sind in geschäftlichen Beziehungen weitverbreitet. Sofern sich diese Zuwendungen in einem angemessenen Rahmen halten und nicht gegen interne sowie gesetzliche Regelungen verstoßen, sind sie nicht zu beanstanden. Wenn solche Zuwendungen aber diesen Rahmen übersteigen und zur Beeinflussung von Dritten genutzt werden, kann das strafbar sein.

Unternehmensgrundsatz

Mit internen Richtlinien zum Umgang mit Geschenken, Bewirtungen und Einladungen zu Veranstaltungen regeln wir, welche Zuwendungen angemessen und welche Prüfungsschritte bei der Annahme und Gewährung von Zuwendungen zu beachten sind.

3.3 Korruptionsverbot

Hintergrund

Korruption ist ein gravierendes Problem im Wirtschaftsverkehr. Sie führt zu Entscheidungen aus sachwidrigen Gründen, verhindert Fortschritt und Innovation, verzerrt den Wettbewerb und schädigt die Gesellschaft. Korruption ist verboten. Sie kann Geldbußen für die MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH und strafrechtliche Sanktionen für betroffene Mitarbeiter nach sich ziehen.

Unternehmensgrundsatz

Die Qualität der Produkte und Services unseres Unternehmens sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Wir tolerieren keine Korruption. Wir gewähren Zuwendungen an Geschäftspartner, Kunden oder andere externe Dritte nur innerhalb der rechtlich zulässigen Rahmenbedingungen und festgelegten Vorgaben.

3.4 Umgang mit Amts- und Mandatsträgern

Hintergrund

Im Umgang mit Amts- oder Mandatsträgern, Regierungen, Behörden und sonstigen öffentlichen Einrichtungen gelten häufig besondere rechtliche Bedingungen, wobei schon einzelne Verstöße gravierende Folgen haben und MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH dauerhaft von der Vergabe öffentlicher Aufträge ausschließen können.

Unternehmensgrundsatz

Unsere Kontakte mit Amts- und Mandatsträgern orientieren sich streng an Recht und Gesetz sowie den entsprechenden internen Regelungen zur Vermeidung von Interessenkonflikten und Korruption. Wir leisten auch keine Zahlungen an Amtsträger, um routinemäßige Amtshandlungen zu beschleunigen (sog. Facilitation Payments).

3.5 Verbot von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Hintergrund

In nahezu allen Staaten der Welt bestehen Gesetze gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Geldwäsche liegt vor, wenn unmittelbar oder mittelbar aus Straftaten stammende Gelder oder andere Vermögensgegenstände in den legalen Wirtschaftskreislauf gebracht werden und so deren Herkunft verschleiert wird. Terrorismusfinanzierung liegt vor, wenn Gelder oder sonstige Mittel für terroristische Straftaten oder zur Unterstützung terroristischer Vereinigungen bereitgestellt werden. Eine Haftung wegen Geldwäsche setzt keine Kenntnis des Beteiligten davon voraus, dass durch das betreffende Rechtsgeschäft oder die betreffende Überweisung Geld gewaschen wird. Schon ein unbeabsichtigtes Mitwirken an Geldwäsche kann für alle daran Beteiligten empfindliche Strafen nach sich ziehen.

Unternehmensgrundsatz

Wir prüfen sorgfältig die Identität von Kunden, Geschäftspartnern und anderen Dritten, mit denen wir Geschäfte machen wollen. Es ist unser erklärtes Ziel, nur Geschäftsbeziehungen mit seriösen Partnern zu unterhalten, deren Geschäftstätigkeit in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften steht und deren Betriebsmittel legitimen Ursprungs sind. Eingehende Zahlungen ordnen wir unverzüglich den korrespondierenden Leistungen zu und buchen sie. Wir sorgen für transparente und offene Zahlungsströme.

3.6 Buchführung und Finanzberichterstattung

Hintergrund

Nur durch ordnungsgemäße Buchführung und korrekte Finanzberichterstattung kann die MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH in der Öffentlichkeit und Vertragspartnern Vertrauen schaffen und aufrechterhalten. Kommt es zu Unregelmäßigkeiten, hat das möglicherweise schwerwiegende Konsequenzen für das Unternehmen und auch für die verantwortlichen Personen.

Unternehmensgrundsatz

Wir halten die gesetzlichen Rahmenbedingungen für ordnungsgemäße Buchführung und Finanzberichterstattung strikt ein.

3.7 Steuern und Zölle

Hintergrund

Die Beachtung der steuer- und zollrechtlichen Vorschriften schafft Vertrauen bei den Kunden und Finanzbehörden und in der Öffentlichkeit. Kommt es zu Unregelmäßigkeiten, kann das für die MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH erhebliche finanzielle Schäden und einen schwerwiegenden Reputationsschaden nach sich ziehen und auch der verantwortliche Mitarbeiter muss mit negativen Konsequenzen rechnen.

Unternehmensgrundsatz

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bei der Erfüllung der Steuer- und Zollpflichten bewusst und bekennen uns ausdrücklich zur Einhaltung der nationalen und internationalen Rechtsvorschriften.

3.8 Fairer und freier Wettbewerb

Hintergrund

Der faire und freie Wettbewerb wird durch die geltenden Wettbewerbs- und Kartellgesetze geschützt. Die Einhaltung dieser Gesetze gewährleistet, dass es auf dem Markt nicht zu Wettbewerbsverzerrungen kommt – zum Wohle aller Marktteilnehmer. Verboten sind insbesondere Vereinbarungen und abgestimmte Verhaltensweisen zwischen Wettbewerbern, die eine Verhinderung oder Einschränkung des freien Wettbewerbs bezwecken oder bewirken. Unzulässig ist es auch, eine marktbeherrschende Stellung zu missbrauchen. Ein solcher Missbrauch kann zum Beispiel bei unterschiedlicher Behandlung von Kunden ohne sachliche Rechtfertigung (Diskriminierung) vorliegen, bei Lieferverweigerung, bei der Durchsetzung unangemessener Einkaufs- oder Verkaufspreise und Konditionen oder bei Koppelungsgeschäften ohne sachliche Rechtfertigung für die abverlangte Zusatzleistung. Wettbewerbswidriges Verhalten kann nicht nur den guten Ruf der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH erheblich schädigen, sondern auch empfindliche Bußgelder und Strafen nach sich ziehen.

Unternehmensgrundsatz

Wir betreiben Geschäfte ausschließlich nach dem Leistungsprinzip und auf der Grundlage der Marktwirtschaft sowie des freien, ungehinderten Wettbewerbs. Wir messen uns gern mit unseren Wettbewerbern und halten uns dabei immer an Recht und Gesetz und an ethische Grundsätze.

 

3.9 Einkauf

Hintergrund

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH ist in seiner Geschäftstätigkeit vertraglich mit einer Vielzahl von Lieferanten und Dienstleistern verbunden.

 

Unternehmensgrundsatz

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH arbeitet mit qualifizierten Lieferanten und Dienstleistern zusammen. Diese werden sorgfältig und nach sachlichen Kriterien ausgewählt. Vor Beauftragung eines Lieferanten oder Dienstleisters sind Informationen über den entsprechenden Markt und über alternative Anbieter einzuholen. Bestellungen mit einem höheren Auftragswert dürfen nur nach Einholung von Vergleichsangeboten erfolgen.

 

3.10 Exportkontrolle

Hintergrund

Der grenzüberschreitende Wirtschaftsverkehr unterliegt im Rahmen der Exportkontrolle Verboten, Beschränkungen, Genehmigungsvorbehalten oder sonstigen Überwachungsmaßnahmen. Von den exportkontrollrechtlichen Bestimmungen sind neben Waren auch Technologien und Software betroffen. Unabhängig von einem Liefervorgang sind weiterhin Geschäfte mit Personen oder Unternehmen, die auf Sanktionslisten aufgeführt sind, grundsätzlich untersagt.

 

Unternehmensgrundsatz

Wir achten auf die Einhaltung aller Vorschriften für den Import und Export von Waren, Dienstleistungen und Informationen.

4. UNSERE VERANTWORTUNG AM ARBEITSPLATZ

Es liegt im ureigenen Interesse der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH, die Gesundheit jedes einzelnen Mitarbeiters zu schützen und für seine Sicherheit zu sorgen. Schutz und Sicherheit gelten auch für die Daten von Mitarbeitern und Kunden ebenso wie für das unternehmensspezifische Know-how und das Betriebsvermögen. Im Einzelnen ergeben sich aus der Verantwortung am Arbeitsplatz die folgenden Grundsätze für die MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH.

4.1 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Hintergrund

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH nimmt seine Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter sehr ernst. Wir gewährleisten Arbeits- und Gesundheitsschutz im Rahmen der jeweils gültigen nationalen Bestimmungen sowie auf der Basis der Gesundheits- und Arbeitsschutzpolitik des Unternehmens.

Unternehmensgrundsatz

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH achtet das Recht eines jeden Mitarbeiters auf ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld und beachtet die geltenden Standards und Vorgaben zur Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsrisiken wird durch Schulungen sowie durch sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen vorgebeugt.

 

4.2 Datenschutz

Hintergrund

Zum Schutz der Privatsphäre existieren für den Umgang mit personenbezogenen Daten besondere gesetzliche Regelungen. Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und sonstige Nutzung personenbezogener Daten bedarf im Grundsatz der Einwilligung des Betroffenen, einer vertraglichen Regelung oder einer sonstigen gesetzlichen Grundlage.

Unternehmensgrundsatz

Wir schützen die personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, ehemaligen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und anderen Betroffenen. Wir sammeln, erheben, verarbeiten, nutzen und speichern personenbezogene Daten nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

4.3 Sicherheit und Schutz von Informationen, Wissen und geistigem Eigentum

Hintergrund

MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH verfügt über umfangreiche Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie technisches Know-how. Dieses Wissen ist die Grundlage unseres geschäftlichen Erfolgs. Die unbefugte Weitergabe von derartigem Wissen kann für das Unternehmen sehr hohe Schäden verursachen und für den betreffenden Mitarbeiter arbeits-, zivil- und strafrechtliche Konsequenzen haben.

Unternehmensgrundsatz

Wir sind uns des Werts von unternehmenseigenem Know-how bewusst und schützen dieses sehr sorgfältig. Das geistige Eigentum von Konkurrenten, Geschäftspartnern und sonstigen Dritten erkennen wir an.

4.4 IT-Sicherheit

Hintergrund

Informationstechnologie (IT) beziehungsweise elektronische Datenverarbeitung (EDV) ist aus dem Arbeitsalltag der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH nicht wegzudenken, birgt aber eine Vielzahl von Risiken. Dazu gehören insbesondere die Beeinträchtigung der Datenverarbeitung durch Schadprogramme (Viren), der Verlust von Daten durch Programmfehler oder der Missbrauch von Daten (z. B. durch Hacker).

Unternehmensgrundsatz

Wir achten auf IT- und EDV-Sicherheit und halten uns an das geltende Regelwerk.

4.5 Umgang mit Unternehmensvermögen

Hintergrund

Das materielle und immaterielle Vermögen der MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH dient dazu, unsere Mitarbeiter bei der Erreichung der Geschäftsziele des Unternehmens zu unterstützen und darf nur im Rahmen der betrieblichen Regelungen verwendet werden.

Unternehmensgrundsatz

Wir achten das materielle und immaterielle Vermögen des Unternehmens und verwenden es nicht für betriebsfremde Zwecke.

Herausgeber

Die Geschäftsführung der
MBL Maschinenbaubetriebe Lieb GmbH

Schlosserstraße 1 und 3
38550 Isenbüttel
Tel.: +49 (0) 5374 / 96 77 – 0
Fax.: +49 (0) 5374 / 96 77 – 29

 

Internet: www.mbl-lieb.de

E-Mail: info@mbl-lieb.de

Beginn der Gültigkeit: 18.12.2021 Klassifizierung: Öffentlich

Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei der Nennung von Personen die maskuline Form verwendet. Selbstverständlich gelten alle Aussagen gleichermaßen für Personen jeden Geschlechts.